REFERENZ

8 Antworten auf „REFERENZ“

  1. Wir wurden von Johanna an unserem großen Tag, im Standesamt, musikalisch begleitet.
    Die Interpretation unserer gemeinsam ausgesuchten Songs war fabelhaft! Ihre Stimme geht einfach unter die Haut und hat alle besonderen Momente unterstrichen.
    Es bleibt uns daher nur zu sagen, vielen Dank für alles Johanna! 💜

  2. Johanna hat unsere kirchliche Trauung mit Ihrem Gesang samt Ukulele zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lassen. Egal ob modern oder auch bayerisch, sie hat’s drauf ♡ Es war super!!!
    Vielen Dank Johanna Du bist der Hammer!

  3. Einfach nur gut!
    Ich habe Dich nun bei einer Taufe, mehreren Trauungen und bei einer Trauerfeier erleben dürfen. Jedes Mal ging Deine Stimme unter die Haut. Es ist Dir anzusehen und -hören, dass Du diesen Beruf liebst und leidenschaftlich gerne ausführst. Somit gelingt es Dir auch immer, die jeweiligen Emotionen in den ausgewählten Songs zu vermitteln und eine ganz besondere Stimmung zu schaffen.
    Keine Feier ohne Johanna!

  4. Liebe Johanna, wir sind Dir mehr als dankbar. Mit Deiner Ukulele, Deiner Stimme und Deinem ganzen Wesen hast Du all unsere Freunde und die ganze Verwandtschaft auf der Tauffeier unserer Tochter verzaubert.
    Hoffentlich bis wieder mal, Deine Familie Weitzel

  5. Liebe Johanna,
    Du hast unsere kirchliche Trauung zu etwas ganz Besonderem gemacht! Mit Deiner Stimme, viel Gefühl und Emotionen hast Du uns und unsere Gäste zum Schwärmen gebracht. Es hätte nicht schöner sein können! Schade, dass wir nur einmal heiraten 😉
    Liebe Grüße, Nini und Lorenz

  6. Gänsehaut!!!
    Johanna hat unsere Tauffeier zu etwas ganz Besonderen gemacht. Sie hat uns, unsere Tochter und alle Anwesenden mit ihrer authentischen, herzlichen Art verzaubert und durch ihren Gesang das ein oder andere Freudentränchen fließen lassen. Nach Möglichkeit hat sie all unsere individuellen Wünsche erfüllt und voller Energie und Herzblut umgesetzt.
    Wir hoffen auf viele weitere Feiern mit ihrer Begleitung.

  7. Ich habe Johanna Effenberger zweimal live auf der Theaterbühne erlebt, zuerst in einer Inszenierung des Fürther Stadttheaters (Simplicius Simplicissimus – der klügste Mensch im Facebook), dann in München in dem Enzensberger-Drama “Der Untergang der Titanic”. Beide Male war ich von ihrem ebenso subtilen wie elementar kraftvollen Bühnenspiel restlos begeistert. Darüber hinaus zeigte Johanna Effenberger in München eine singuläre Begabung für die Clowneske, und in Fürth vermochte sie das Publikum mit ihrer Singstimme tief zu berühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.